Ein preiswertes Tablet für weniger als 250 Euro

Günstig und gut. Welche Tablets haben es auf die Liste geschafft?

Ein Mann konsumiert Medien auf einem Tablet

Wie bekommst du ein günstiges Tablet für weniger als 250 Euro?

Vor allem Tablets, die frisch auf den Markt gekommen sind, haben ein sehr hohen Preis, und um ehrlich zu sein: Es ist wirklich nicht notwendig um die 1000 Euro für ein Tablet zu zahlen - außer du nutzt es für grafische Arbeiten. Doch der Normalnutzer wird sein Tablet zum Lesen, Surfen, Filme schauen oder Videoanrufe verwenden. Diese Aspekte werden durch die meisten Tablets locker abgedeckt und wir zeigen euch die beliebtesten und preiswertesten Tablets, die man auf Back Market kaufen kann.

Da wir ausschließlich refurbished Tablets anbieten, die von Experten generalüberholt wurden, sparst du zusätzlich noch mal 30 bis 70 Prozent  im Vergleich zu einem Neugerät.  Wir haben die Liste auf die vier preiswertesten Tablets reduziert, um dir die Auswahl so übersichtlich zu machen wie möglich.

 

Lesetipp: Neu vs. Refurbished: Die Technologieindustrie und ihre Umweltauswirkungen

 

Der Preisheld: Das Galaxy Tab A

Wenn du auf der Suche nach einem preiswerten Tablet bist, dann solltest du dir definitiv die Tablets von Samsung anschauen. Die Galaxy Tab A Reihe ist die günstige Serie der Samsung Tablets und sie werden fast jedes Jahr upgedatet. Die Tablets sind in verschiedenen Größen erhältlich, je nach Jahrgang. Generell hast du die Auswahl zwischen: 

 

  • 7 Zoll
  • 8 Zoll
  • 9.7 Zoll
  • 10.1 Zoll

 

Das Galaxy Tab A aus dem Jahr 2019 ist die neueste Version und gehört bereits zu du ein Tablets, die du gebraucht für 150 bis 200 Euro kaufen kannst. Falls du noch mehr sparen willst, kannst du dich auch für das im Jahr 2016 erschienene Modell entscheiden. Der entscheidende Unterschied zwischen ihnen ist, dass die ältere Edition keine neuen Updates mehr von Samsung erhält. Das ist nicht weiter tragisch, wenn du primär Zeit mit Surfen, Videocalls oder Lesen verbringst, das ist natürlich immer noch möglich. Bei Funktionen wie Online-Banking würden wir jedoch aus Sicherheitsgründen abraten und vermutlich erhalten manche Apps auch keine Updates mehr. Mit dem Tablet aus 2019 sind diese noch ein paar Jahre gesichert, sodass du immer auf dem neusten Stand bist.

Unsere Favoriten:

Der Bestseller: Das Galaxy Tab S2

Das Galaxy Tab S2 gibt es in zwei verschiedenen Größen (8 Zoll und 9,7 Zoll) und in drei unterschiedlichen Farbvarianten: Weiß, Schwarz und Gold. Du bekommst zu einem günstigen Preis ein sehr flaches Tablet mit einem 4:3 Format mit einer 2.048 x 1.536 Pixel Auflösung. Es erinnert sogar ein bisschen an das iPad Air 2 und für Webseiten und E-Books geeignet. Auf der Rückseite findest du eine 8-Megapixel Kamera und die Frontkamera für deine Videocalls ist mit 2,1 Megapixel ausgestattet.

Erhielt das Galaxy Tab S2 noch das neuste Samsung Betriebssystem? Die Überraschung war groß, aber tatsächlich hat Samsung ein neues Sicherheitsupdate für das 5 Jahre alte Samsung Tablet veröffentlicht. Daran sieht man, dass noch viele Galaxy Tab S2 Geräte von Kunden genutzt werden und Samsung sie nicht enttäuschen möchte.

Unsere Favoriten:

Preiswertes Design: Das iPad Air 2

Apple ist ja bekanntlich sehr hoch platziert, wenn es um den Preis geht. Da ist die Frage gerechtfertigt, ob du auch ein iPad für weniger als 250 Euro kaufen kannst? Wir sagen: ja! Denn das iPad Air 2 ist nicht nur preiswert, sondern wird auch weiterhin von Apple mit Updates der neuen Betriebssysteme versorgt, da musst du dir also auch keine Sorgen machen. Es kann sein, dass mit September 2021 diese Updates aufhören, aber konkrete Informationen gibt es dazu noch nicht. Das iPad Air ist ein tolles handliches Tablet, das mit seinen 444 Gramm leicht zu transportieren ist. Etwas, was wir an diesem Modell klasse finden ist, dass es noch einen Anschluss für ganz normalen Kopfhörer besitzt.

Und auch der Retina-Bildschirm ist klasse! Er erzeugt ein strahlendes Bild in einem sehr angenehmen Format 4:2 mit dem du bequem durch das Web surfen kannst. Kurz gesagt, es ist einer unserer absoluten Lieblinge in Sachen Design, Leistung und Preis. Wenn du dir also ein gebrauchtes iPad Air 2 kaufen möchtest, dann ist das für circa 230 Euro bei Back Market eine tolle Wahl

Unsere Favoriten:

Ein edles “Budget” Tablet: Das Huawei MediaPad M5 Lite

Das letzte Gerät in unserer Tablet Reihe ist von Huawei: Das Huawei Media Pad M5 Lite kam im Oktober 2016 heraus und überzeugt auch weiterhin mit seinen vier Lautsprecher und einem Full-HD Display. Das Gerät muss bei normaler Nutzung circa all  4-5 Tage aufgeladen werden, sprich du musst nicht jeden Abend daran denken, es anzustecken. Es kommt auch mit einem integrierten Fingerabdrucksensor der am unteren Rand in der Mitte platziert wurde.

Unsere Favoriten:

Das günstige Tablet: Unser Fazit.

Du siehst, es gibt es, das preiswerte Tablet. Und auch bei den älteren Modellen sind einige dabei, die du problemlos kaufen kannst. Die großen Marken erzählen uns natürlich immer, dass sich nur die neusten Tablets auszahlen. Aber mittlerweile wissen wir ja, dass das meistens nur Marketing ist. Ein refurbished Tablet sind genauso gut, wie neue Tablets. Außerdem erhältst du zusätzlich eine 36-monatige Garantie, damit du bei möglichen Mängel, das Gerät eintauschen kannst. Wir können dir also versichern, ein Tablet für unter 250 Euro oder sogar unter 200 Euro ist nicht nur erhältlich, sondern zahlt sich auch in jeder Hinsicht aus. Bei Back Market findest du ein gebrauchtes und günstiges Tablet für deine Anforderungen und Budget.

 

Lesetipp: Wie findest du den richtigen Laptop?

tine-back-market
Von Tine Dudek, Content Manager

Da grüne Technik genau ihr Ding ist, hat Tine angefangen bei Back Market zu arbeiten. Sie ist immer auf der Suche nach spannenden Neuigkeiten rund um das Thema Technik und wenn sie nicht gerade recherchiert, verbringt sie ihren Tag am liebsten am Meer.

Fandest du diesen Artikel hilfreich?