Wie wähle ich eine Küchenmaschine aus?

Roboter gibts nicht nur in Sci-Fi Filmen.

wahl richtiges kuechengeraet

Entspanntes Kochen – so findest du die perfekte Küchenmaschine

Kennst du das? Du stehst in der Küche und schnippelst eilig einen Berg Karotten, während neben dir der Reis im Topf anbrennt. Schnell umrühren und die Hitze herunterdrehen. Aber wo passt jetzt noch die Küchenwaage hin, um die Linsen abzuwiegen? Und wie um Himmels willen findest du noch die Zeit, das Dessert zuzubereiten, bevor die Gäste kommen? Kochen soll Spaß machen, aber manchmal wünschen wir uns doch alle einen Küchenhelfer, der uns ein wenig Arbeit abnimmt. Die einfache Lösung: eine Küchenmaschine!

Finde deine Küchenmaschine gebraucht bei Back Market. Wir bieten dir eine große Auswahl dieser praktischen Alleskönner, mit denen Saftpressen, Mandeln mahlen und Gemüseschneiden zum Kinderspiel wird. All unsere Produkte sind refurbished, also ist die Küchenmaschine gebraucht und wiederaufbereitet. Das heißt, du schonst mit dem Kauf deines Küchengeräts nicht nur deine Nerven, sondern auch die Umwelt.

Darum wirst du deine refurbished Küchenmaschine nicht mehr hergeben wollen:

  • Du sparst Zeit, denn die Küchenmaschine übernimmt viele Arbeitsschritte wie das Zerkleinern und Vermischen der Zutaten. Und während die Suppe vor sich hin kocht, genießt du entspannt deine Tasse Kaffee.
  • Eine Küchenmaschine vereint die Funktionen vieler verschiedener Geräte. Wo zuvor Mixer, Brotbackmaschine, Dampfgarer, Entsafter und Co. ein fröhliches Stelldichein feierten, kommt nun wieder deine Arbeitsfläche zum Vorschein.
  • Das Kochen mit einer Küchenmaschine ist denkbar einfach. Verabschiede dich von angebrannten oder verkochten Gerichten. Damit gelingen jedem leckere Risottos oder einen saftigen Schweinebraten.
  • Die Anschaffung ist in der Regel günstiger als alle Apparate einzeln zu kaufen – besonders, wenn du dich für eine Küchenmaschine gebraucht von Back Market entscheidest ;)

Unsere Favoriten:

Welche ist die Richtige für dich?

Küchenmaschinen liegen im Trend und die Auswahl ist gigantisch. Von Kitchen Aid über Bosch, Braun und Siemens bis zu Kenwood, Moulinex und Vorwerk – zahlreiche Marken haben den Markt mittlerweile für sich entdeckt und buhlen um das Herz der Hausfrau – und natürlich des Hausmannes! Welche nun für dich die Richtige ist, hängt von deinen persönlichen Wünschen ab. Bei uns findest du deine Küchenmaschine gebraucht vom Basic-Gerät bis zur High-End-Maschine.

Welche Funktionen soll sie haben?

Zunächst gilt es zu überlegen, was deine Küchenmaschine alles können soll. Hättest du einfach gerne ein Helferlein, das rühren und kneten kann? Dann wird dich eines der günstigeren Geräte glücklich machen. Vorbei sind die Tage des stundenlangen Brotteigknetens dafür hast du jetzt deinen motorisierten Küchenassistenten.
 

Wäre das etwas für dich?

  • Küchenroboter Moulinex Masterchef QA50 (im Zustand sehr gut ab 138 €)
  • Gebäckroboter Bosch MUM 52120 (im Zustand gut ab 165 €)

Darf es noch ein bisschen mehr sein? Du möchtest dein eigenes Hackfleisch wolfen, dein Kind liebt selbstgemachtes Kokoseis und deine Morgenroutine ist ohne einen frisch gepressten Rote-Beete-Saft nicht komplett? Für fast jeden Arbeitsschritt gibt es das passende Zubehör, sodass du deiner kulinarischen Kreativistät freien Lauf lassen kannst.
 

Wäre das etwas für dich?

Je nach Modell umfasst das Küchenmaschinen-Universum folgende Tools:

  • Rührgerät und Mixer – die Allrounder
  • Häcksler, Spiralschneider, Raspler und Reibe – alles klitzeklein in Sekundenschnelle
  • Entsafter und Zitruspresse – für gesunde Vitaminbomben
  • Fleischwolf – da kommen Burgerfans ins Schwärmen
  • Getreidemühle – für Mehl mit wertvollen Inhaltsstoffen
  • Eisbereiter – eiskalte Verführung
  • Aufsatz für Pasta-Herstellung – italienische Grüße mit Ravioli, Lasagne und Tagliatelle

Doch damit nicht genug! In der High-End-Klasse helfen Küchenmaschinen nicht nur bei der Vorbereitung, sondern können die Gerichte auch gleich kochen oder backen, den Tisch decken und nach dem Essen abspülen. Ok, die letzten zwei Punkte sind natürlich Quatsch. Aber es ist in der Tat beeindruckend, was moderne Küchenmaschinen heute draufhaben. Luxusmodelle besitzen ein integriertes Induktionsfeld, wodurch die Rührschüssel zum Kochtopf wird. Ob Reiskochen, Dampfgaren, Fermentieren oder Karamellisieren – das alles ist hier auf Knopfdruck möglich.
 

Wäre das etwas für dich?

Unsere Favoriten:

Volle Power – was gilt es bei einer Küchenmaschine in Sachen Wattzahl zu beachten?

Neben den Funktionen solltest du, wenn du eine Küchenmaschine gebraucht kaufst, auch die Leistung des Motors berücksichtigen. Diese sollte dem gewünschten Einsatzzweck angemessen sein. Für einen einfachen Rührteig, zum Gemüsezerkleinern oder Sahneschlagen ist ein Gerät mit 500 bis 700 Watt ausreichend.

Möchtest du mit der Maschine jedoch schweren Teig kneten, Eiswürfel crushen oder sie als Fleischwolf verwenden, dann sollten es schon 1000 bis 1500 Watt sein. Bei so viel Power ist darauf zu achten, dass das Modell über einen Sanft Anlauf verfügt. Durch diese langsame Steigerung der Geschwindigkeit verhinderst du Soßenspritzer und Mehlwolken.

Küchenmaschine gebraucht kaufen – auf die Größe kommt es an

Die Größe bezieht sich in diesem Fall auf das Fassungsvermögen der Rührschüssel, anderer verwendeter Behälter. Single-Haushalt oder Großfamilie? Einsamer Junggeselle oder Gäste-Queen? Für welche Größe du dich entscheidest, hängt davon ab, wie viele Personen du in der Regel bekochst. Und warum nicht einfach die größte Schüssel kaufen? Das ist nicht unbedingt eine gute Idee. Oft gilt es eine Mindestfüllmenge zu beachten, damit die Maschine richtig arbeitet. Kaufst du dir deine Küchenmaschine gebraucht, kannst du dir als einfache Faustformel merken: „ein Liter Fassungsvermögen pro Person“.

Unsere Favoriten:

Kochen mit Komfortfaktor

Neben den Hauptfunktionen für die Essenszubereitung bieten viele Küchenmaschinen Zusatzoptionen, mit denen das Kochen gleich doppelt Spaß macht. Praktisch ist eine integrierte Waage, wodurch das separate Wiegen der Zutaten entfällt. Dein Zeitplan ist immer voll und neben dem Kochen legst du noch die Wäsche zusammen und hilfst den Kindern bei den Hausaufgaben? Dann verspricht dir ein Gerät mit Timer, das sich nach einer festgelegten Zeit abschaltet, Freiraum und Entspannung.

Auch bei der Wahl der Rührschüssel machen kleine Details den Unterschied. Eine Messskala erleichtert das Arbeiten und bei einer Schüssel aus Glas erkennst du gleich, ob der Teig schon fertig geknetet ist. Keine Lust auf Kabelsalat? Dann wähle ein Modell mit Aufrollautomatik. Und damit das Reinigen nicht zur Nervenprobe wird, sollte sich die Maschine in möglichst viele (spülmaschinenfeste) Einzelteile zerlegen lassen.

Nein zur Wegwerfgesellschaft – kaufe deine Küchenmaschine gebraucht

Du wünschst dir eine gute Zukunft für deine Kinder, kaufst regional und saisonal und kochst am liebsten mit Bio-Siegel? Passt zu diesem nachhaltigen Lebensstil eine Armada fabrikneuer Elektrogeräte in der Küche? Eher nicht, oder? Wiederverwenden lautet die Devise! Gib einer refurbished Küchenmaschine von Back Market ein neues Zuhause und fühl dich gut dabei. Denn du tust etwas Gutes, sowohl für die Umwelt als auch für deinen Geldbeutel. Refurbished-Geräte kosten zwischen 30 und 70 % weniger als Neuware. Gleichzeitig versprechen wir dir einen einwandfreien Zustand und bieten eine 36-monatige Garantie – damit dein Kauferlebnis genauso sorgenfrei wird wie das Kochen mit deiner neuen Küchenmaschine.

Von Tine Dudek, Content Manager

Da grüne Technik genau ihr Ding ist, hat Tine angefangen bei Back Market zu arbeiten. Sie ist immer auf der Suche nach spannenden Neuigkeiten rund um das Thema Technik und wenn sie nicht gerade recherchiert, verbringt sie ihren Tag am liebsten am Meer.

Fanden Sie diesen Artikel hilfreich?

Ähnliche Artikel