Samsung Galaxy s10 vs. Samsung Galaxy s10+

Das Samsung Galaxy S10 ist auch mehr als anderthalb Jahre nach dem Release eines der besten Smartphones in der Branche und lässt keine Wünsche offen. Ein zeitloses Design, eine herausragende Ausstattung und viele weitere Vorteile sorgen dafür, dass das Samsung Galaxy S10 heute immer noch einen Kauf wert ist. Im nachfolgenden Vergleich stellen wir dir neben dem regulären S10 auch das minimal größere Samsung Galaxy S10+ vor, damit du eine fundierte Entscheidung treffen kannst, welches Gerät perfekt zu dir und deinen Ansprüchen passt.

Samsung Galaxy s10 vs. Samsung Galaxy s10+

Exzellente Hardware bei beiden Handys

Sowohl das Samsung Galaxy S10+ als auch das reguläre S10 spielen in der absoluten Oberklasse mit und setzten bei der Markteinführung im Frühjahr 2019 den neuen Maßstab in der Branche. Der koreanische Hersteller verbaute bei den Handys den hauseigenen Exynos 9820 Prozessor, der speziell für den europäischen Markt konzipiert wurde. Einige Modelle verfügen alternativ über den Snapdragon 855 Chip, wobei sich die beiden Prozessoren in der Leistung nicht differieren, sodass du keinen Unterschied spürst.

Unterstützt werden die Chips mit dem Octa-Core CPU und der dem Mali-G76 GPU, der mit der besten Grafikleistung begeistert. Im Vergleich zu den vorherigen Generationen vergrößerte Samsung den Arbeitsspeicher auf stolze 8 GB, wobei eine Premium-Ausführung des S10+ sogar über 12 GB RAM verfügt und damit selbst einigen Laptops in nichts nachsteht.

Nicht weniger beeindruckend ist das Display, das beim Samsung Galaxy S10 6,1 Zoll (15,49 cm) misst und beim S10+ sogar 6,4 Zoll (16,26 cm) groß ist. Im Vergleich zu anderen Herstellern, wie etwa Apple, kommt Samsung komplett ohne Notch aus und verbaut die Frontkamera direkt im Display, das mit einer Auflösung von 1440x3040 Pixeln in einer eigenen Liga spielt. Selbst der Fingerabdrucksensor, mit dem du dein Handy ohne Pin entsperren kannst, befindet sich nun unter dem Touchscreen und nicht mehr auf der Rückseite der Smartphones.

Unsere Favoriten:

Exzellente Kameras verschieben die Grenzen des Möglichen

Seit Jahren gelten die Premium Smartphones von Samsung aus Galaxy S- und der Note-Linie als die Handys mit den wohl besten Kameras. Bei dem S10 und dem S10+ findest du auf der Rückseite gleich drei Module mit 12, 16 und nochmals 12 Megapixeln, die Telefoto und Ultraweitwinkel Aufnahmen ermöglichen. Nicht nur Bilder, sondern auch Videos sind selbstverständlich in der gestochen scharfen 4K Qualität möglich, wobei sie nun mit 60 Bildern pro Sekunde auch für sportliche Filme geeignet sind.

Die Frontkamera erlaubt einen dualen Videoanruf und begeistert mit ihrem weiten Objektiv, das über 10 Megapixel verfügt. Beim Samsung Galaxy S10+ findest du sogar gleich zwei Module, die oben rechts im Bildschirm eingelassen sind. In vielerlei Hinsicht sind die Selfie-Kameras damit sogar den Modellen auf der Rückseite von anderen Handys überlegen, sodass deine Social Media Beiträge so professionell wie nie zuvor wirken werden.

Die wichtigsten Details im Überblick:

  Samsung Galaxy S10 Samsung Galaxy S10+
Maße

149,9 x 70,4 x 7,8 mm

157,6 x 74,1 x 7,8 mm
Gewicht 157g 175g/198g (Keramik Version)
Bildschirm 6,1 Zoll (15,49 cm) Dynamic AMOLED 6,4 Zoll (16,26 cm) Dynamic AMOLED
Auflösung 1440x3040 Pixel (550 ppi) 1440x3040 Pixel (522 ppi)
Prozessor Exynos 9820 (8 nm)/Qualcomm Snapdragon 855 (7 nm) Exynos 9820 (8 nm)/Qualcomm Snapdragon 855 (7 nm)
CPU Octa-Core (2x2,73, 2x2,31, 4x1,95 GHz) Octa-Core (2x2,73, 2x2,31, 4x1,95 GHz)
GPU

Mali-G76 MP12/Adreno 640

Mali-G76 MP12/Adreno 640
Speicherplatz 128/512 GB 128/512/1024 GB
Kameras 12MP (wide), 12MP (telefoto), 16MP (ultrawide) 12MP (wide), 12MP (telefoto), 16MP (ultrawide)

Frontkameras

10MP (wide) 10MP (wide), 8MP (wide)
Kopfhöreranschluss

ja

ja

Farben schwarz, grün, blau, silber, weiß schwarz, grün, weiß, Keramik schwarz, Keramik weiß
Akku 3.400mAh 15W Schnellladefunktion

4.100mAh 15W Schnellladefunktion

Besonderheiten

Fingerabdrucksensor im Bildschirm Fingerabdrucksensor im Bildschirm
  Samsung DeX Support Samsung DeX Support
  Bixby

Bixby

 

Die größten Unterschiede zwischen den Modellen

Bei der alltäglichen Nutzung wirst du gerade hinsichtlich der Leistung kaum Unterschiede zwischen den beiden Premium Smartphones von Samsung feststellen. Die Hardware ist, wie du in der obigen Tabelle siehst, in vielen Punkten identisch. Dementsprechend empfiehlt sich das Samsung Galaxy S10 für alle Nutzer, die lieber kleinere Handys benutzen. Das deutlich größere Samsung Galaxy S10+ kommt hingegen dann für dich infrage, wenn du auf der Suche nach einem Phablet bist.

Unsere Favoriten:

Einzigartiges One UI Betriebssystem auf Android Basis

Nach den holprigen Anfangsjahren hat sich die Android-Skin von Samsung immer weiterentwickelt und ist dem Betriebssystem von Google sogar in einigen Punkten überlegen mittlerweile. Natürlich kannst du das One UI regelmäßig aktualisieren und bleibst dabei noch über einige Jahre auf dem neuesten Stand. Eine Besonderheit, die dir andere Hersteller nicht bieten können, ist der DeX Support, den sowohl das S10 als auch das S10+ unterstützen. Dies ist die Abkürzung für den Samsung Desktop Experience Support, der dein Smartphone mit dem passenden Zubehör in einen Laptop verwandelt!

Wieso solltest du das Samsung Galaxy S10 gebraucht kaufen?

Sowohl das Galaxy S10 als auch das S10+ zählen heute zu den absoluten Top-Modellen auf dem Markt und begeistern dabei sogar mit einigen Highlights, die man nicht einmal beim Nachfolger, dem Samsung Galaxy S20, findet. Vor allem der Kopfhöreranschluss wird bei den Premium Smartphones von Samsung mittlerweile vergeblich gesucht: Beim S10 kannst du noch deine geliebten Kopfhörer klassisch nutzen und benötigst keinen Converter!

Natürlich ist jedes S10 Modell wasserfest und damit für den Einsatz bei jedem Wetter geeignet. Die Kameras sind selbst von der 2020er Generation kaum übertroffen, wobei das Samsung Galaxy S10 gebraucht deutlich günstiger ist, sodass du viel Geld sparst und keine Kompromisse eingehen musst.

Unsere Favoriten:

Welche Vorteile bietet dir Back Market?

Bei Back Market sparst du zwischen 30 und 70 % im Vergleich zum Herstellerpreis. Allerdings profitierst du nicht nur von den günstigen Konditionen, wenn du ein Samsung Galaxy S10 gebraucht kaufst, sondern hast dabei auch keinerlei Risiken. Denn alle Geräte werden von fachkundigen Experten ausführlich überprüft, sodass sie sich in einem technisch einwandfreien Zustand befinden. Du erhältst außerdem noch eine 36-monatige Garantie auf dein neues, gebrauchtes Samsung Galaxy S10 und tust etwas Gutes für die Umwelt. Mit dem Kauf gebrauchter Elektronik werden nämlich wertvolle Ressourcen unseres Planeten geschont, sodass du deinen Teil zur Nachhaltigkeit beiträgst.

Fazit rund um den Kauf eines gebrauchten Samsung Galaxy S10

Anderthalb Jahre nach der Vorstellung begeistern das Samsung Galaxy S10 und das etwas größere Samsung Galaxy S10+ noch immer mit einer überragenden Leistung. Sie lassen keine Wünsche offen und überzeugen sowohl mit den Kameraaufnahmen als auch mit dem Akku und der Leistung. Indem du heute noch bei Back Market ein Samsung Galaxy S10 gebraucht kaufst, sparst du viel Geld und erhältst gleichzeitig ein absolutes Premium-Smartphone!

Von Tine Dudek, Content Manager

Da grüne Technik genau ihr Ding ist, hat Tine angefangen bei Back Market zu arbeiten. Sie ist immer auf der Suche nach spannenden Neuigkeiten rund um das Thema Technik und wenn sie nicht gerade recherchiert, verbringt sie ihren Tag am liebsten am Meer.

Fanden Sie diesen Artikel hilfreich?

Ähnliche Artikel