Die Apple AirPods: Welche passen zu dir?

So findest du die richtigen Kopfhörer

AppleAirPods mit einzelnen Verpackungselementen

Welche Apple AirPods solltest du nehmen?

Bist du auch ein Apple-Fan und suchst nach dem besten Deal für Apple AirPods? Aber für welche solltest du dich entscheiden? Die etwas teureren AirPods Pro, oder die einfachen AirPods 2. Generation? Wir haben für dich die Übersicht, welche Faktoren du bedenken musst.

Unsere Favoriten:

Refurbished AirPods Pro: Mehr Leistung für dein Geld

Der Name "Pro" ist nicht zufällig gewählt worden. Sie bieten dir eine verbesserte Klangqualität und mehr Bass als herkömmliche AirPods. Sie sind allerdings auch weniger bequem, da sie tiefer in deinem Gehörgang platziert sind anstatt lediglich auf deiner Ohrmuschel aufsitzen. Das ist zwar eine Frage der Präferenz und du kannst natürlich anderer Meinung sein, aber der Punkt Tragekomfort ist dennoch ein Aspekt, den du beim Kauf bedenken solltest. Du kannst jedoch mittlerweile auch verschiedene Aufsätze zukaufen, die an unterschiedlich große Ohren angepasst sind und den Tragekomfort verbessern.

 

Wenn du also nach exzellenter Klangqualität suchst, solltest du dir die AirPods Pro unbedingt zulegen. Vor allem, wenn du viel unterwegs bist oder eine aktive Geräuschunterdrückung suchst, sind diese Kopfhörer die perfekte Wahl. Sie werden jedoch vermutlich nicht immer den ganzen Flug überdauern. Bei einem Langstreckenflug über den Atlantik oder Pazifik wird die Akkulaufzeit von etwa 4,5 Stunden nicht ausreichen.

Unsere Favoriten:

Sind die Apple AirPods Pro wasserdicht?

Im Gegensatz zu den regulären Apple AirPods der 2. Generation, schreibt Apple, dass die AirPods Pro sowohl vor Schweiß als auch Wasser geschützt sind. Apple warnt jedoch auch, dass man sie nicht unter der Dusche oder im Pool verwenden kann.

 

Lesetipp: So wählst du deinen Bluetooth-Kopfhörer

AirPods Pro in der Ladestation

Die AirPods überzeugen bei einem aktiven Lebensstil

Da die normalen AirPods auf der Außenseite des Ohrmuschel sitzen und keine perfekte Abdichtung im Gehörgang brauchen, sind sie generell besser für Sport und ähnliche Aktivitäten geeignet. Und das Wichtige dabei ist, dass jeder Menschen etwas andere Ohren besitzt: Mir passen die originalen AirPods perfekt in meine Ohren. Bei anderen Nutzern fühlen sich die AirPods etwas unangenehmer an.

 

Unabhängig davon finde ich persönlich es nicht bequem, wie sich die AirPods Pro beim Trainieren im Gehörgang bewegen. Ich muss sie deshalb immer wieder zurück reinschieben, damit sie nicht herausfallen. 

Unsere Favoriten:

Die AirPods Pro und Umgebungsgeräusche

Die AirPods Pro haben zwar einen "Transparenz"-Modus, der einem das Hören der Umgebungsgeräusche ermöglicht, aber der ist immer noch nicht so gut wie der echte Umgebungsklang, den man mit den originalen AirPods weiterhin hört.


Ein gutes Beispiel ist Sport im Freien, wie das Laufen oder Fahrradfahren: Gerade hier ist es gut trotz der AirPods noch deine Umgebung wahrzunehmen und zu hören, damit du auf den Verkehr achten kannst. Schlussendlich bedeutet das: Solltest du gerne Sport im Freien machen und Fahrrad fahren, könnten die regulären AirPods besser passen.

AirPods: Am Ende eine leichte Entscheidung

Welche AirPods sollst du nehmen? Suchst du eher eine bessere Klangqualität und Geräuschunterdrückung, und verzichtest dafür auf Komfort und das gesparte Geld, dann ist die beste Wahl: refurbished AirPods Pro.

Willst du lieber Komfort zu einem günstigeren Preis, dafür eine weniger intensive Klangpalette? Dann raten wir dir zu den refurbished AirPods 2. Generation.

Wenn ich mich zwischen den unterschiedlichen AirPods entscheiden müsste, würde ich vermutlich die traditionellen AirPods wählen. Doch je nach deinen Präferenzen kann auch das Pro-Modell die perfekte Wahl für dich sein.

Unsere Favoriten:

tine-back-market
Von Tine Dudek, Content Manager

Da grüne Technik genau ihr Ding ist, hat Tine angefangen bei Back Market zu arbeiten. Sie ist immer auf der Suche nach spannenden Neuigkeiten rund um das Thema Technik und wenn sie nicht gerade recherchiert, verbringt sie ihren Tag am liebsten am Meer.

Fandest du diesen Artikel hilfreich?

Ähnliche Artikel